RK Niendorf


Home

Über uns
Galerie
Termine
Gästebuch
Links
Vorstand
Kontakt


Neues

22.10.2015 - 50 Jahre Reservistenkameradschaft Hamburg Niendorf
Die Reservistenkameradschaft Hamburg Niendorf feierte am 10.10.2015 in der Reichs-Präsident-Ebert-Kaserne Ihr 50-jähriges Bestehen. Auf Einladung des Vorsitzenden, Feldwebel der Reserve Ronny Lange nahmen circa 90 geladene Gäste an dem Jubiläumsfest teil.

Nach der Begrüßung mit einem Sektempfang richtete der Vorsitzende das Wort an seine Gäste.

Hier wurden Mitglieder der Reservistenkameradschaft Niendorf für die Zugehörigkeit im Verband mit Urkunden hervorgehoben. Für 10 Jahre bekamen Fördermitglied Ulrike Frebel und Fördermitglied Angelika Groß eine, sowie Hauptgefreiter der Reserve Thomas Groß und Stabsgefreiter der Reserve Axel Schommartz ihre Urkunden überreicht.

Für 15 Jahre erhielt der Hauptgefreite der Reserve Heiko Winterberg seine Urkunde. Weitere Kameraden wie der Obergefreite der Reserve Sven Ahlers, Feldwebel der Reserve Joachim Giersch, Major der Reserve Markus Lange und Hauptgefreiter der Reserve Jan Bauermeister erhielten die Urkunden für 20 Jahre treue Mitgliedschaft im Verband.

Anderen Kameraden wie Hauptbootsmann der Reserve Thomas Becker, Fördermitglied Andreas Tischler, Unteroffizier der Reserve Arnold Fraaß, Gefreiter der Reserve Günter Welker, Fördermitglied Hermann Tischler und Gefreiter der Reserve Reinhard Merkel wurde der Dank und die Anerkennung für treu geleistete Dienste in Form einer Überreichung von gravierten Offiziersmessern zum Ausdruck gebracht.

Auch der Landesvorstand der Landesgruppe Hamburg, vertreten durch den ersten stellvertretenden Landesvorsitzenden Oberstleutnant der Reserve Oliver Tenbergen hielt eine kurze Rede.

So dankte er der Reservistenkameradschaft für ihre bisher geleistete Arbeit und zur Anerkennung und als Andenken, überreichte er dem Vorsitzenden Feldwebel der Reserve Ronny Lange ein gerahmtes Luftbild der Reichspräsident-Ebert-Kaserne. Auch der Landesvorstand ließ es sich nicht nehmen Auszeichnungen vorzunehmen. So wurden folgende Kameraden mit der Ehrennadel in Bronze an diesem Abend ausgezeichnet; Obergefreiter der Reserve Sven Prassler, Obergefreiter der Reserve Sven Ahlers, Feldwebel der Reserve Ronny Lange und Stabsfeldwebel der Reserve Bernhard Winterberg.

Doch die wohl schönste Ehrung an diesem Abend, bekam der Feldwebel der Reserve Heinz Klär. Für 49 Jahre treue Mitgliedschaft im Verband der Reservisten, bekam er einen gravierten Soldaten vom Vorsitzenden überreicht.

Wer nun dachte es wurde alles gesagt und getan und man könnte nun zum gemütlichen Teil des Abends übergeben, der hatte die Rechnung ohne den Vorsitzenden gemacht. Der hatte sich nämlich als kleines Highlight dieser Veranstaltung etwas ganz besonderes einfallen lassen. So kam es, dass gegen 20:30 Uhr der Dudelsackspieler Carsten Horn, seinen sehr imposanten und lauten Gastauftritt auf der Feier hatte.

Im Großen und Ganzen war dies eine gelungene Feier, die allen hoffentlich noch lange in Erinnerung bleiben wird.



Einige Impressionen:





Die hier gezeigten Fotos wurden uns freundlicherweise von Michael Harbort und Bernhard George zur Verfügung gestellt.

Zurück


Termine

24.-27.05.2018
Teilnahme am Schweizer Feldschießen
Ort: Schweiz, WIMMIS

21.06.2018
Kameradschaftsabend
Ort: Reichspräsident Ebert Kaserne, Osdorfer Landstrasse 365, 22589 Hamburg ,Gebäude 37a (Kantine)
zivil

Jeden Donnerstag
Sportausbildung
Ort: 22589 HAMBURG, Osdorfer Landstraße 365, Reichspräsident-Ebert-Kaserne (REK), Sporthalle
Anzug: Sportzeug

Werde Mitglied